Yacon Sirup Rezepte

Yacon Sirup Rezepte lassen sich schnell zaubern! Der Sirup ist nicht nur außerordentlich gesund, sondern auch sehr vielseitig in der Küche anwendbar.

Er kann in der Küche anstelle von Ahorn Sirup, Karamell, Honig, Melasse oder Kokosblütenzucker verwendet werden.

Die meisten Menschen die Yacon Sirup verwenden, schätzen seinen angenehmen, feinen, süßen Geschmack.

Er süßt ein bisschen weniger als Zucker und wird gerne in Getränke wie Kaffee und Tee eingerührt, aber auch in vielen Speisen wie Joghurt, Müsli, Smoothies, Crèpes,… Auch in Salatsaucen schmeckt er hervorragend!

▇ Yacon Sirup Rezepte vegan

Salatsaucen: 

>> Gesundes Salatdressing: für dieses Dressing, auch bei den Kindern sehr beliebt, brauchst du 1-2 EL Zitronensaft, 3 EL Olivenöl, 1 TL Yacon Sirup, Kristallsalz, Schwarzen Pfeffer aus der Mühle und frische Kräuter wie Petersilie, Koriander oder Schnittlauch.

>> Orangen-Vinaigrette: dafür brauchst du den Saft einer Orange, 3 EL Olivenöl, 1 EL Balsamico Essig, 1 EL Dijon Senf, 1 EL Yacon Sirup, 1 fein gehackte Schalotte, Salz und Schwarzen Pfeffer aus der Mühle. Alle Zutaten gut vermischen.

Bio Yacon Sirup von Sanct Bernhard
Bio Yacon Sirup von effective nature

Über uns

Mit unserer Seite zum Thema Yacon Sirup unterstützen wir dich bei der Kaufentscheidung eines Yacon Produktes. Unsere Seite liefert die notwendigen Informationen, um das passende Produkt zu finden.

Wir sind eine Informationsseite und kein Online Shop. Aus diesem Grund wird unsere Arbeit durch die Verwendung von Affiliate Links finanziert. Wir bekommen daher im Falle eines Kaufs, eine kleine Verkaufsprovision vom Partner Shop Amazon. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten.

Desserts und Süsses

>> Chiapudding: für 2 Portionen dieser süßen Speise (sehr fein auch als Frühstück) brauchst du 3 EL Chiasamen, 2 EL Yaconsirup (alternativ Yacon Pulver), 300 ml vegane Milch oder Wasser, und Zimt. Alles gut miteinander verrühren und mindestens 1/2 Stunde quellen lassen. Vor dem Verzehr Beeren oder andere Früchte dazu mischen.

>> Schoko-Früchte: Ein schneller und himmlischer Nachtisch! Dafür mischst du 3 EL flüssiges Kokosöl, 1 EL rohen Kakao und 1-2 EL Yacon Sirup. Danach die Früchte in diese Sauce (Trauben, geschälte Bananen, Erdbeeren, …) eintauchen, auf einer Platte oder einen Teller legen und  für ca. 10 Minuten in dein Tiefkühl- oder Gefrierfach stellen bis die Schokolade hart wird.

>> Brauner Zuckerersatz: Dafür mischst du eine Tasse Xylit (Birkenzucker) mit 2 EL Yacon Sirup so gründlich, bis der Xylit gleichmässig braun wird.